100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Dienstag, 19. Juli 2011

Noch ein Award

Ich habe von der lieben Sorrowspela den "Kreativ Blogger Award" bekommen. Dafür möchte ich mich nochmal herzlich bedanken, ich hab mich sehr geehrt gefühlt und mich richtig gefreut :)


Das hier sind die Regeln:
1. Poste einen Eintrag.
2. Danke der Person, die dir diesen Award verliehen hat.
3. Schreibe 10 Fakten über dich.
4. Gib den Award an Blogs weiter, von denen du denkst, sie haben ihn verdienen.



So, dann will ich mal 10 Fakten von mir preisgeben :)


 1) Ich kann nahezu jedes Lied der Augsburger Puppenkiste mitsingen und schau sie heute manchmal noch mit meiner Familie

2) Ich liebe Halloween und bin jedesmal ganz aus dem Häuschen, wenn es wieder soweit ist. Ich liebe es Aktionen zu starten, die bisher heftigste war an Halloween mit meinen Freunden auf einen stillgelegten Friedhof zu gehen, wo plötzlich mein maskierter Schatz mit einer echten laufenden Kettensäge dazu kam

3) Ich würde morden für Raffaelo

4) Meine Lieblingsfrucht ist die Himbeere.

5) Ich hab die Liebe meines Lebens in einem Dragonball Z Forum kennengelernt

6) Ich hab das Parfum von Patrick Süßkind ganze 7x gelesen (und noch mehrmals als Hörbuch gehört) aber nie den Film gesehen

7) Mein Glücksbringer ist eine angelaufene Modeschmuckkette, die Benys erstes Geschenk an mich war. An ihr hängt der Ehering meiner Oma, die vor Jahren gestorben ist und die Marke unseres verstorbenen Hundes

8) Ich sammel regionale Wörter für "wählerisch beim essen" (zB krüsch, strielig, meklig, hoaklig...) 

9) Ich habe noch nie absichtlich eine Fliege getötet und würde es auch nie über mich bringen

10) Ich schütte immer Literweise Zitronensaft über mein Schnitzel, es muss drin schwimmen, erst dann ist es gut ^^




so, das wars und jetzt möchte ich den Award noch weitergeben und zwar an Hexenstern für ihre tollen Seifen und Duftkreationen. Ich hab einige davon geschenkt bekommen und kann nur sagen, dass sie wirklich richtig toll riechen und Sie inzwischen auch inzwischen optisch richtige Kunstwerke sind :)


Mittwoch, 13. Juli 2011

Die Nightmare before Christmas Pyramide

Und hier nun das Endergebnis in aller Pracht.


und die Pyramide in voller Aktion hier in meinem (seeehr professionellem *räusper*) Video.
Zumindest sieht man, dass Sie sich tatsählich dreht, ich hatte so angst, dass durch den ganzen Umbau Sie sich nicht mehr drehen würde
(das Video kommt bald wieder)

















 


Die Nightmare before Christmas Pyramide - Das WIP Part 5

So, der letzte Teil des WIPs ist da.
Ich hatte Zwischendurch eine sehr lange kreativ Pause, ein Grund war dafür, dass ich einfach keine Lösung für die Kerzenhalter finden konnte. Die Ursprünglichen sind aus goldenem Metall, das passte natürlich garnicht. Umlackieren war auch keine Optition, ich hatte es mit verschiedenen Lacken mit verschiedenen Überlacken etc versuch aber immer löste sich der Lack beim Test mit dem Wachs mit ab. Ich hatte überlegt welche aus Fimo zu machen, aber sehr schön wurde das auch nicht, so habe ich so lange gegoogelt bis ich schwarz brunierte in einem Weihnachtsshop im Internet fand. Das Problem an meinem Fund war, das ich zwei verschiedenen Sorten fand, bei dem einen gefiel mir der Kerzen halter an sich (aber der Auffangteller nicht), beim anderen zwar der Teller aber der Halter nicht, ich kaufte kurzerhand beide und machte dann zu Hause aus den jeweiligen Teilen, einen der mir super gefiel.


 Als letztes kamen dann die Flügel der Pyramide an die Reihe. Ich hatte aufeinmal die Idee, dass ich sie auch im Wechsel schwarz-weiß lackieren will und darauf jeweils ein Schatten einer der NBC Figuren in der Kontrastfarbe. Ich hab mir dafür Stencilvorlagen rausgesucht und das ganze mal schnell und laienhaft im Paint aufgemalt. Mir hat es sehr gut gefallen und so hab ich dass dann auch umgesetzt.
 Und oben drauf kam dann noch als Zierde ein Spinnchen aus Fimo und zwei Kürbisse, auch aus Fimo.








Die letzte Deko, quasi das i-Tüpfelchen habe ich dann auch noch aus Fimo gebastelt und zwar das Kürbistor vor Jacks Haus.

Somit ist sie fertig :)

Freitag, 8. Juli 2011

Die Nightmare before Christmas Pyramide - Das WIP Part 4

So, last but not least, die Etage 3.
Unter den Figuren waren dann auch noch Furcht, Angst und Schrecken in ihrer laufenden Badewanne. Die MUSSTEN einfach auch auf die Pyramide und so war das mein Thema für die dritte Etage.


Als erstes habe ich wieder mit Pappmache eine Umgebung modeliert und diese dann wie bei der ersten Etage Lackiert. Den Rahmen der Platte wurde schwarz lackiert.

Dann gab es auch noch dieses "Häuschen" welches oben auf der Pyramide stand, das sollte und musste auch da wieder hin. Ich musste es nur um einige cm kürzen, da ich ja ein paar cm mehr bei den Säulen der ersten Etage drangebastelt hab und so wäre die Metallstange zu kurz gewesen. Nachdem ich also das Häuschen gekürzt hatte hab ich den Korpus schwarz lackiert und das Dach schwarz-weiß gestreift, und dieses waagerechte Teil direkt unter dem Dach, da habe ich wieder am pC etwas zusammengebastelt diesmal NBC Fledis in allen Ecken. Schließlich hatte ich noch eine Idee für die "Fenster" und zwar sollten da Spinnen und Spinnennetze zu sehen sein


Auch das wurde am Pc erstellt und diesmal nicht lackiert sondern einfach mit einem Tesastreifen eingefasst. So hat es auch gleich eine gewisse Stabilität. Damit war das Häuschen dann auch endlich fertig.




Bei meinen Figuren waren alle drei eigentlich in der Badewanne, aber ich will Sie ja verteilt haben, daher muss ich mal irgendwie die Badewanne füllen, da kam mir die Idee mit dem Nickigraus im Sack. 
Also schnell ein Sack genäht aus Lack und darauf Kürbiskonfetti aufgeklebt und darauf Barrel aufgeklebt.


Dann hab ich erstmal alle Figuren verteilt und aufgeklebt.


Das allein wäre natürlich langweilig also hab ich wieder fleissig aus Fimo Deko gebastelt. Für Lock hatte ich eine ganz besondere Idee, ich möchte das hinter Ihm ein Baum mit Spinnennetz steht. Was sich als sehr schwierig herrausstellte. Mein ertser Versuch war leider sehr platt (man bedenke, dass der Baum ca so groß wie ein 2 Eurostück werden soll) und jeder der schonmal mit Fimo hantiert hat weiß wie schwer das ist so kleine Teile in 3D herzustellen ohne dabei ständig selbst dabei das zu zerstören was man schon geschafft hat. 
Ich hab dann eine neue Technik ausprobiert und zwar den Fimobaum in mehreren Etappen zu basteln, also erst den Stamm, dann ausbacken, dann ein,zwei weitere Äste, ausbacken und dann die restlichen Äste. Das hat sehr gut funktioniert und am Ende sah der Baum dann so aus (siehe links). Das Spinnennetz ließ sich leider garnicht aus Fimo herstellen, das sah einfach nie aus, auch Draht überzeugte mich kein bischen, also musste eine andere Technik her und zwar hab ich mich dann für Shrinky dinks entschieden. In Deutschland wird das Schrumpfplastik genannt, das kommt aus den USA, es ist eine Folie, aus der man ein Muster ausschneiden kann und wenn man es dann für eine Weile in den Backofen legt schrumpft es zu festem Plastik zusammen. 
Ich hab dann das Spinnennetz groß ausgeschnitten (hier im Vergleich zu einem Feuerzeug vor und nach dem Schrumpfen) und schlußendlich an den Baum geklebt und an seinen Platz, also ich finds gelungen.

Dann kam noch mehr Klimbim hinzu, zB ein Zaun aus zurechtgefeilten Streichhölzern und Fimo, den ich schwarz lackiert habe und ein Grabstein.
 Dann hatte ich noch eine witzige (und makabere Idee) und zwar neben Shock soll ein Grab mit Skeletteilen kommen. Gesagt, getan und aus Fimo geformt.





und so schaut die Etage fertig aus:




und hier mal der Größenvergleich zu einer 1,5L Flasche: