100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Dienstag, 17. Juli 2012

Da fehlt doch noch was....

Ihr erinnert Euch ja bestimmt noch an mein Steampunkkorsett!? Ich hatte damals ja etwas von einem Festival und einem vollständigen Outfit erzählt. Der Aethercircus ist Ende August, die Zeit drängt als und so hab ich mich mal wieder an das Outfit gesetzt und weitergenäht.

Zunächst sollte noch ein toller auffallender Kopfschmuck her, da hatte ich verschiedene Ideen, am Ende hab ich mich aber für eine Art Facinator entschieden. Dieser wird nur wohl auf einem Haarreif befestigt werden müsse, da er zu schwer wird, mit allem was ich plane, auf ihm festzunähen.

Als erstes hab ich aus dem braunen Stoff, aus dem auch mein Korsett ist, eine Art Schild für den Facintaor gebastelt und mal allen steampunkigen Schnick Schnack zusammengesammelt, den ich so da hatte.

Im Bild seht ihr eine weiße Blüte, die wollte ich gerne etwas gestalten und dann auch aufnähen. Dafür kam mir eine besondere Idee. Die schwarzen großen Uhrenzeiger würden aus dieser Blume die perfekte Uhr machen, aber da muss doch noch ein Ziffernblatt her....


Schon lange gab es eine Technik, die ich gerne mal ausprobieren wollte und jetzt wurde es mal Zeit und zwar die Nitrofrottage.
Also ab in Baumarkt und mit Nitroverdünner wieder Heim gekehrt und sofort getestet.
Was soll ich sagen? - Ich bin begeistert! Wieso hab ich das nie eher ausprobiert?



Allerdings hab ich bei meiner Blume den einzigen großen Fehler begangen, den man so bei der Nitrofrottage machen kann, ich hab das ganze nicht spiegelverkehrt ausgedruckt ;).
Nennen wir also das gespiegelte Ziffernblatt einfach "kreative Freiheit", schließlich ist Steampunk ja auch nur eine fictive alternative Vergangenheit ;)

Kommentare:

  1. uih schaut schon toll aus. ich bin sehr gespannt wie es dann ganz fertig aussieht ^-^

    AntwortenLöschen
  2. Wo hast du all die süßen kleinen Zahnräder etc. her?

    Klingt auf jeden Fall total spannend, ich bin sehr gespannt wie es am Ende aussieht.:3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab alte Uhren zerlegt, alle vom Dachbodenfund ^^

      Löschen
  3. Du bist schuld, ich muss jetzt dringend wissen was Nitrofrottage ist und wie das geht. *Google fragen geh* Die Blumenidee ist wirklich toll, ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis und das Gesamtoutfit und überhaupt. Das wird sicher großartig, auch wenn ich mich mit braun noch immer nicht anfreunden kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nitrofrottage ist wirklich ganz leicht, ParaNoir hat eine ganz tolle Anleitung dafür. eigentlich brauchst nur Nitroverdünner ;)

      Löschen
  4. Nitrofrottage will ich auch unbedingt mal ausprobieren und deine Blume sieht total klasse damit aus! *___*
    (ich bezweifele, dass es so sehr auffallen wird, das es spiegelverkehrt ist!)

    FunFact:
    Für meine Uhrentaschen habe ich genau die selbe Vorlage genommen. XD

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die Blütenidee ist großartig, bin gespannt auf den fertigen Fascinator.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Oh wow, tolle Idee und vor allem dein Sammelsurium an Steampunk Kram ist ja herrlich, da geht einem ja das Herz auf :D Das Nitrofrottage so gut geht, hätte ich nicht erwartet *in den Baumarkt fahr und Nitro kaufen geh* Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich nur empfehlen, die Technik ist toll!

      Löschen
  7. So viel schöner Schnick Schnack! <3
    Die Blüte ist toll und im ersten Moment, wenn man es sieht, denkt man nicht unbedingt darüber nach, dass es spiegelverkehrt ist. Also keine Panik.^^

    AntwortenLöschen
  8. Toll <3<3
    Ich stehe ja total auf diesen Steampunk Style, kann sowas aber leider nicht selber machen ^^

    AntwortenLöschen
  9. Ist doch cool wenn di zeit rückwärts läuft ..passt doch zum steampunk

    AntwortenLöschen