100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Montag, 10. März 2014

Pinterest Pineapple



Pinterest ist für mich die genialste Erfindung im Bereich der sozialen Netzwerke. Gerade als Jemand, der immer wieder auf der Suche nach Inspirationen und Ideen ist, ist Pinterest eine Bereicherung.
Ich Stoße ständig auf neue spannende Pinnwände anderer User, mit ähnlichem Geschmack. Der kreative Input ist einfach enorm, mal abgesehen, dass meine Festplatte selten so ordentlich aussah, da Bilder-Verwaltung jetzt viel einfacher ist.

Wo wir aber bei Kreativität und Pinterest sind, da möchte ich Euch auch nicht Pinterestfail vorenthalten. Ich lache jedes Mal Tränen, wenn ich mich durch die Seite klicke und erkenne mich auch in so einigen Projekten wieder.


Heute gibt es aber kein Pinterestfail, sondern ein gelungenes Projekt.
Meine Mutter war am Wochenende auf eine Hawaii Party eingeladen und Sie bat mich um Hilfe beim Outfit und beim Geschenk.
Das Outfit war schnell zusammen, aber als Geschenk war nur Geld gewünscht und das sollte kreativ überreicht werden.
Also habe ich ein Wenig bei Pinterest gestöbert und bin auf diese Anleitung für eine Ananas, aus Rocher und einer Sektflasche, gestoßen.


 Dafür brauch man nur eine Sektflasche, einige Packungen Ferrero Rocher, Heißkleber sowie grünes und gelbes Seidenpapier.


Das gelbe Seidenpapier wird zu Quadraten zugeschnitten und auf jedes Quadrat eine Kugel geklebt. Dann wird diese einfach an die Flasche geklebt. Reihum, von unten nach oben, so entsteht der Bauch der Ananas.


Am Schluss werden dann nur noch aus dem grünen Seidenpapier die Blätter zugeschnitten und an den Flaschenhals geklebt. Ein Band verdeckt den Übergang zwischen gelb und grün.
Und fertig ist die Ananas :)

Kommentare:

  1. Tolle Idee ^^ Könnte man sich mal merken :)

    AntwortenLöschen
  2. Würde mal sagen: Motto super getroffen! Jetzt bräuchte es nur noch eine Gelegenheit, sowas weiterzuverschenken oO

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ne klasse Idee :) & pinterstfail ist ja echt lustig!

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit der Ananas ist ja genial und das Ergebnis wirklich toll geworden!

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht echt super aus und ich bestimmt gut angekommen aber mich hindert etwas am nachbasteln. Ich finde die Kleberlösung nicht so toll. Ich stelle es mir unhandlich vor eine Flasche zu benutzen an der Papierknülle und vielleicht noch volle Rocher kleben... Oder lässt sich das gut wieder ablösen? Habe selbst keine Heißklebepistole darum kann ich das nicht einschätzen. Ich denke immer, das alles was man damit klebt auch Bombe hält.
    LG
    Frigga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heißkleber kannst du ziemlich gut wieder von glatten Oberflächen ablösen, leider.

      Löschen
  6. Das sieht ja toll aus! Danke für die Inspiration :-)

    AntwortenLöschen
  7. ach nein wie geil sieht denn die ananas bitte aus?!
    das ist mal eine geniale Idee, super kreativ
    süß und erfrischend! toll!

    Wunderschöner Blog, mach weiter so.
    Hoffe du schaust bei mir auch mal vorbei
    Deine Amely Rose von:
    http://thebizarrebirdcage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. pinterest mag ich auch supergerne, gerade für diy-ideen.
    die idee mit der sektflasche ist echt nett als mitbringsel!

    AntwortenLöschen
  9. Das witzige ist ja dass die die Serie Sleepy Hollow abgesetzt haben xD Hat wohl keiner geguckt.
    Das kann ich mir gut vorstellen aber ich denke solange du glücklich mit deinem Freund bist wirst du auch nichts verpassen. Ich persönlich habe mir ja immer gewünscht mit meinem ersten Freund ewig zusammen zu sein aber daraus wurde ja nichts. Nähen lernen wäre auch wirklich noch eine Sache die auf meiner To-do-Liste steht, mal sehen ob und wann ich das mal umsetze :D
    Dankeschön! Finde Samara extrem gruselig aber ja, wäre auch eine coole Fotoidee!

    Die Ananas ist sooo toll! Und für die Bedingungen das perfekte Geschenk :D Aber wo ich die Heißklebepistole (nennt man das so? xD) sehe, brauche sowas auch mal ö.ö

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir geht nichts ohne meine Heißklebepistole, meinem Tacker und meiner Mini-Bohrmaschine XD

      Löschen
  10. Das ist eine klasse Idee! Bin gerade dabei es selber mal auszuprobieren! =D

    AntwortenLöschen