100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Samstag, 14. Januar 2017

Back in Black Haul

Momentan liege ich mit einer üblen Erkältung flach.
Das Ausruhen und rumliegen geht mir langsam ziemlich auf die Nerven aber so komme ich auch mal dazu, Beiträge zu posten, die ich schon vor längerem vorbereitet hatte.


Von Schmuckstücken kann ich ja nie genug haben, gerade alles was etwas ausgefallener und besonderer ist, zieht mich magisch an, so war ich auch hin und weg, als ich die Schmuckstücke von The Rogue and the Wolf entdeckt habe.


Es handelt sich dabei um schwarze, 3D gedruckte Schmuckstücke.

In regelmäßigen Abständen hat der Shop Rabattaktionen, es lohnt sich also zu warten und nicht sofort zuzuschlagen, so habe auch ich fast 50% bei meinen Stücken gespart. (Inzwischen hat der Shop auch wieder eine neue Kollektion herausgebracht: White Witch/Black Snake, die es mir sehr angetan hat, aber ich bleibe standhaft ;).)

Ich habe mich für den „Hecate“ Fingerring den„Occult“ Midiring, sowie dem „Amulet of Possession“ entschieden.
Die Schmuckstücke sind federleicht und doch stabiler, als ich gedacht habe.


Noch ein weiterer Ring durfte mein düsteres Heim einziehen und zwar dieser Silberring mit Onyx, es war Liebe auf den ersten Blick.


Als i-Tüpfelchen habe ich dann endlich noch eine kleines Fledermaustäschen von H&M ergattern können, welches es zur Halloween-zeit gab, ich habe es leider völlig verpennt, mir eine zu ergattern aber mit etwas Geduld war Sie online wieder verfügbar und ich habe gnadenlos zugeschlagen.

Dienstag, 10. Januar 2017

Kuscheln mit Chucky und Co

Ich liebe Horrofilme.

Ich schaue Sie gerne mit Freunden bei DVD Abenden, bei den Horrornächten unseres kleinen Stadt-Kinos und zu Hause auf dem Sofa lümmelnd.

Bei letzterem, decke ich mich dabei meist, mit meiner schwarz-weißen Patchworkdecke, zu. Allerdings muss ich meine Decke regelmäßig gegen meine Kittys verteidigen und das leider nicht immer erfolgreich!

Es muss unbedingt eine zweite Decke her.
Das Thema dieser Decke liegt wohl jetzt auf der Hand ;). Aus alten T-Shirts Patchworkdecken zu machen, ist ja inzwischen ein gängiger Trend, der mir sehr zusagt.


Wenige Shirts hatte ich hier, viele habe ich aus Forum und bei ebay zusammengetragen.
Ich habe auf Papier die Zusammenstellung der Motive geplant und die Shirts dementsprechend zugeschnitten.



Es ist enorm, was aus diesem riiiiesen Textilberg am Ende übrig geblieben ist. Die 4 kleinen Stapel sind meine zugeschnittenen Motive und im Eimer sind die Reste.
Anfangs hatte ich befürchtet, dass die Decke sehr schwer werden würde, aber das hat sich wohl erübriegt.


Da einige Shirts leider etwas verwaschen waren, habe ich Sie mit schwarzer Textilfarbe aufgefrischt.
Leider sind dabei 2 der Motive stark miteingefärbt wurden. Das ist ärgerlich und ich hadere noch mit mir, ob ich Sie trotzdem nutze oder ersetzen soll.

Fortsetzung folgt...

Sonntag, 8. Januar 2017

Jahresrückblick 2016

Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und habt 2016 hinter euch gelassen!?

2016 war nicht mein kreativstes Jahr, so ist dieser Rückblick leider nur sehr klein. Das muss ich 2017 unbedingt ändern.
Ansonsten hab ich für mich für 2017 nur die Vorsätze, weiterhin zum Sport zu gehen, mehr die kleinen Dinge zu genießen und mich endlich mal um ein Gewerbeschein zu kümmern, denn ich würde gerne ein kleines Nebengewerbe mit meinen Werken machen.

Habt ihr Vorsätze für 2017?




Dienstag, 27. Dezember 2016

Cthulhu & Moth

Die Feiertage sind vorbei und ich hoffe, dass Ihr alle ein wunderschönes Weihnachtsfest hattet!?

Dieses Jahr hab ich niemanden in meiner Familie mit etwas selbstgemachten beglückt, dafür hatte ich keine Zeit und keine Ideen.
Aber meine liebsten Freunde bekamen eine selbstgemachte Kleinigkeit.

Inzwischen habe ich ja richtig Feuer gefangen für die "Porzellan Potch-Technik" (Für neuer Leser, damit habe ich bereits Eine Etagere mit anatomischen Zeichnungen veredelt, sowie Servierplatten für Halloween )


Für meine Freunde Nini und Tobi habe ich auch Geschirrteile verziert.


Tobi, als großer H.P Lovecraft Fan, bekam eine Cthulhu Schale.



Nini liebt Motten-Zeichnungen und bekam eine Schale mit außen Motten-Zeichnungen und innen mit einem runden Mond-Symbol.


Gefüllt mit Schoki und Maoam und in Folie verpackt wurden die guten Stücke dann so verschenkt.

Samstag, 24. Dezember 2016

Frohe Weihnachten

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest.

Jack schmückt gerade noch den Baum, wenn er fertig ist, kann die Bescherung losgehen ;).



Mittwoch, 21. Dezember 2016

Nur 3 Monate zu spät ;)

Ich sende hier mal ein Lebenszeichen, es gibt mich noch.

Durch den Mangel an Sonne und einen Jobwechsel, muss ich gestehen, dass mein Leben gerade fast nur aus Arbeiten und Schlafen besteht. Ich bin immer müde und könnte täglich 20 Stunden schlafen.
Daher komm ich leider zu nix, was mich sehr frustet aber ich arbeite daran und langsam kehrt auch die Routine im Job ein und ich habe vor mit noch eine Tageslichtlampe zu besorgen.

Ich habe sogar die Tage mit einem neuen Nähprojekt angefangen, hossa!
Da gibts auch bald die ersten Bilder aber jetzt wollt ich erst mal einen Post zeigen, der eigentlich schon vor 3 Monaten hier gezeigt werden sollte *hust*
Und bald kommt dann mein Post vom aktuellen Nähprojekt.


Ich hatte zur Halloween-Zeit nämlich ganze 3 TK Maxx Läden (Hamburg Altona, Lübeck und Rostock) geplündert und wahnsinnig tolle Schätze mit nach Hause genommen.



Darunter mein absolutes Highlight, eine XXL Spinnennetz Etagere aus Metall mit Fledermaus-Knauf.



Ein schwarz-weißen Sugar-Skull Teelichthalter.


Eine Skull Deckeldose aus Keramik.

Und einen roten Sugarskull-Glasteller.
TK Maxx hat wirklich die genialsten Halloween Artikel, da gibt es eben nicht nur diesen Plastikkram sondern eben aus edleren Materialien wie Glas, Metall und Keramik.
Für mich sind es ja auch keine Halloweenartikel, sondern normale Einrichtungsgegenstände für jeden Tag <3.

Sonntag, 20. November 2016

Halloween Tauschrunde 2016 - Teil 2

Es hat etwas gedauert, da mein Privatleben mir gerade nur wenig Zeit lässt, aber nun möchte ich Euch zeigen, was meine Errungenschaften bei der Halloween Tauschrunde von 2016 waren.
Hier habe ich Euch bereits gezeigt, was ich für Siora gebastelt hatte und nun seht Ihr die tollen Werke von Ischtar, die ich zugeschickt bekommen habe.


Da hätten wir ein paar tolle Jack Skellington Kugeln, die nicht nur zu Halloween passen sondern auch perfekt für jeden Weihnachtsbaum sind.


Ein paar weitere Jack-Kugeln zieren den kleinen Halloween-Kranz, der aus reilich Fetzenstoff und Perlenborte gefertigt wurde.



Für die kalten Tage hat mir Ischtar noch zwei Armstulpen und einen Loopschal genäht, die ich auch schon ausgeführt habe. Beides auch in meinem heißgeliebten NBC Stil und der Loop ist sogar noch mit einem kleinen Jackkopf verziert.

 

Mein kleines Highlight kommt aber zum Schluß, neben einer Tüte Haribo Fledermäuse gab es noch zwei selbstgebastelte Flaschen Lichter, beide mit Jackkopf verziert und mit kleinen Kabellosen LED Ketten bestückt.
Ich finde diese Idee so genial und Sie machen so schönes Licht, an Halloween standen Sie auf meiner Tafel. Sie sahen wirklich toll aus!

Liebe Ischtar, du hast genau meinen Geschmack getroffen und wirklich tolle Sachen gebastelt! Da ist absolut nichts dabei, was mir nicht gefällt oder ich nicht gebrauchen kann.
Ich hab mich so gefreut :).
Vielen Dank!