100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Montag, 15. Juli 2013

Vinyl Tutorial #02 - Etagere in Vinyl

Vorweg eine gute Neuigkeit, mein Bruder hat meinen Laptop repariert und ich bekomme Ihn heute Abend wieder, vorbei ist also die Internet Abstinenz ;).



Hier jetzt aber mal der zweite Teil meines neuen Projektes: "10 Dinge - gebastelt aus alten Vinylplatten".

Vor einiger Zeit hab ich Euch ja mal eine Etagere aus alten Schallplatten vorgestellt, die ich einem Freund zum Geburtstag gebastelt habe. Ich hab für uns noch mal eine gebastelt und Euch gleich eine Anleitung gemacht.

Das braucht ihr für eine Vinyl Etagere:

- 2 große Schallplatten
- eine kleine Schallplatte
- Etagere Gestänge (gibt es bei ebay)
- einen Ofen oder einen Wasserkocher
- eine Feuerfeste Schale
- Heißkleber
- Filzstücke

 Als erstes werden die Platten in die richtige Form gebracht, wie das geht, könnt ihr hier bei meiner Anleitung für eine Schale aus alten Schallplatten sehen. Für die unterste Platte habe ich diesmal aber kochendes Wasser genommen, weil ich nicht die ganze Platte verformen wollte sondern nur den Rand und mit kochendem Wasser lassen sich gezielt einzelne Stellen erhitzen und verformen.

Ich hab einfach das kochende Wasser in eine große Tupperschale gegossen und die Platte dann stellenweise ins Wasser gehalten. Die Mittlere und die untere Schale sind aus großen, die oberste ist aus einer kleinen Platte, das könnt ihr natürlich aber auch variieren.

Wenn die Schalen in Form gebracht sind, kann man einfach das Gestänge anbringen, die haben Gewinde und müssen nur zusammengeschraubt werden.


Die Gestänge gibt es sehr günstig bei ebay, allerdings sind Sie nicht so stabil. Eine schwere Beladung der Etagere oder eine aus Porzellan würde ich wohl nicht empfehlen, da Sie doch sehr wackelig sind. Aber für LPs mit Süßkram ist das kein Problem.


Auf der Rückseite befindet sich dann die Endschraube des Gestänges, dieses verhindert, dass sie Etagere plan steht. Ich hatte erst versucht, die unterste Platte so zu verformen, dass die Schraube nicht raussteht, aber das war sehr schwer und so hab ich die Taktik geändert und einfach aus dickem Filz 4 Stücke zugeschnitten und diese mit Heißkleber an der Unterseite befestigt.
Dadurch steht Sie fest, zerkratzt nichts und lässt sich auch leise verstellen.

Und fertig ist das schöne Designerstück ;)





Kommentare:

  1. Wow! That is awesome!! I know I'd set my house on fireif I tried to make that.

    AntwortenLöschen
  2. die kleinen Schallplatten nennen sich Schellackplatten. Zum Glück hat meine Mum noch einige auf dem Dachboden^^

    AntwortenLöschen
  3. Das schick ist ..also ich mag die Etagere

    AntwortenLöschen
  4. Ah freut mich dass die Internet-Abstinenz für dich vorbei ist! Ja... Sport macht mir auch keinen wirklichen Spaß, muss mich schon sehr zwingen allein joggen zu gehen, da klappt es mit meinem "Freund" zusammen doch besser. Also kenne das Problem wenn ich zuhause bin!

    Was für eine tolle Idee mit den Schallplatten!!! Und dann sieht es auch noch echt cool aus o.o Da könnte man ja auch Schmuck oder sowas rein tun (wenn man viel Schmuck hat xD) <3 Echt grandios!

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön! Freut mich sehr dass es dir gefällt :D War erst unsicher ob es nicht zu bescheuert aussehen würde aber geht ja wohl ^^

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee an sich finde ich schon klasse! Ich habe das mal in einem Buch gelesen und werde das als Geburtstagsgeschenk sicherlich probieren :)

    AntwortenLöschen
  7. Hey Süße... Danke für Deine Teilnahme am GiveAway... Du hast nur Deine E-Mail-Adresse vergessen... ohne die kann ich Deine Teilnahme sonst nicht gelten lassen...

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht echt super aus! Was für eine geniale Idee :) probieren ich auch mal aus ♡ LG Rebecca

    AntwortenLöschen